Das Programm 2013 -Pressemitteilung-

Die diesjährige CSD Demoparade zieht unter dem Motto „Alszus annersder?!“ von 12 bis 14 Uhr durch die Kasseler Innenstadt. Start und Ziel ist der KulturBahnhof.

Ob nun in der Politik, im Sport, im Berufsleben oder im privaten Bereich, jeder sollte so leben können wie er/sie es möchte. Mit dem CSD wird dafür demonstriert, dass Coming-out letztlich überflüssig wird und wir als Menschen wahrgenommen werden und nicht in erster Linie homosexuell, heterosexuell, bisexuell oder transident. Nur durch ein solches nachhaltiges Sichtbarmachen von schwul-lesbischen Leben kann die Akzeptanz in der Bevölkerung erreicht werden.
Der Oberbürgermeister Herr Bertram Hilgen, Stadträtin Frau Anne Janz als Schirmherrin sowie Herr Ullrich Bachmann vom Hessischen Sozialministerium haben Ihre Zusage als Redner gegeben. Sie werden Grußworte sprechen und werden den offiziellen Startschuss für das CSD Strassenfest geben. Allein hierdurch wird die Wichtigkeit einer solchen Veranstaltung unterstrichen und deutlich. Die Kasseler Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen, am CSD teilzunehmen.

Wir können uns wirklich glücklich schätzen, dass es immer noch Freiwillige gibt, die einen Christopher Street Day in unserer Stadt organisieren wollen und dies auch tun. Die Vorbereitungen sind bereits im vollen Gange.

Das Rahmenprogramm rund um den CSD 2013 umfasst mehrere Veranstaltungen.

28.06.2013 Lesung: Alexander Zinn
„Das Glück kam immer zu mir“ Rudolf Brazda – Das Überleben eines Homosexuellen im Dritten Reich
Ort: offener Kanal Kassel / Rainer-Dierichs-Platz 1
Uhrzeit: 12 Uhr

13.07.2013
Lesung Mirjam Müntefering „Taktgefühle“
Ort: Café Suspekt / Fünffensterstr. 14
Uhrzeit: 20 Uhr

20.07.2013
Party Tram zum CSD
Start: 20 Uhr Bahnhof WIlhelmshöhe

Anschließend ab 22 Uhr WarmUp – Party in der Caricatura / Rainer-Dierichs-Platz 1

10.08.2013
Liederabend mit Dennis Wenzel und Thomas Sosna
Ort: Kunstwerkstatt am Weinberg / Heckerstr. 30b
Uhrzeit: 20 Uhr

24.08.2013
CSD Demoparade 12 – 14 Uhr ab Kultubahnhof.
Ab 14 Uhr Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz

Unterstützt wird die diesjährige Demo vom THW Kassel.

Bereits vor der CSD Parade treffen sich die Teilnehmer ab 12 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz und lassen sich von den gastronomischen Ständen verwöhnen.
 Nach der Rückkehr der Parade werden die Demonstranten mit Unterhaltung und guter Laune wiederum dort empfangen, um sich auszutauschen und natürlich auch zu feiern.

 Auf der Bühne präsentiert der CSD Kassel e.V. unter anderem folgende Künstler:
Katja Friedenberg (bekannt aus The Voice of Germany),
Rene Weiß (Newcomer aus Kassel),
Steffi List (bekannt Stefan Raab´s Castingshow SSDSDSWEMUGABRTLAD),
Jascha Habeck (Moderator bei HR) sowie
Kim Fisher & Band (bekannt u.a. als Moderatorin vom Riverboot).
Außerdem werden Tatjana Taft (Drag Queen aus Braunschweig) und die Power Puschels (aus Siegen) für Partystimmung und Gute Laune sorgen.
Anschließend geht die
Party ab 21 Uhr im im GLEIS1 im Kulturbahnhof weiter.

21.09.2013
Lesung Rolf Redlin „Bärensommer“
Ort: Jolly / Wilhelsmhöher Allee 116
Uhrzeit: 20 Uhr

Der CSD Kassel e.V. freut sich auf eine ereignisreiche Saison in Kassel.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Datenschutzbestimmungen findest du hier

Schließen